Erhalten Sie 50 $ RabattStraßenrahmen A22SHOP
  • 0
Die Vorteile des 27.5er Carbon Boost Laufradsatzes

Sind Sie Enduro-Rennen gefahren? Von Klippen stürzen? Du hast Lust dein Bike aufzumotzen? Wer das machen möchte, greift am besten zum 27.5er Carbon Boost Laufradsatz für sein Rad. In diesem Artikel erfahren Sie alle Vorteile für 27.5 Boost-Laufräder.

Mit der Entwicklung der Fahrradindustrie werden 29er Mountainbike Laufräder immer beliebter.Die neuesten Carbon MTB Laufräder sind bei ICAN erhältlich.

Was sind Boost-Size-Räder?

Boost als Größenbestimmung erfreut sich in den USA wachsender Beliebtheit Mountainbike Welt in den letzten Jahren. Die Grundlagen von Boost sind, dass Sie jetzt haben eine Vorderradnabe mit den Maßen 110 x 15 mm und eine Hinterradnabe mit den Maßen 148 x 12 mm.

Die Boost-Wheel-Nabe ist besser.

Wir spezifizieren Novatec-Naben für den Boost-Laufradsatz und verwenden Novatec, da sie leicht zu warten sind, abgedichtete Lager laufen und in der Radsportwelt zu einem Inbegriff für Zuverlässigkeit werden. 

Egal, ob Sie einen traditionellen Shimano-Freilauf oder einen neuen SRAM XD-Treiber verwenden, wir haben sie auf Lager, da Sie aufgrund des Freilaufdesigns keine Kompromisse bei der Radauswahl eingehen müssen.

Das Tolle an Novatec-Naben im neuen Boost-Abstand ist, dass die Naben stärker geworden sind und wir Ihnen einen viel steiferen Radsatz bauen können.

Da die vordere Nabe jetzt 10 mm breiter (5 mm pro Seite) als eine Standardnabe ist und das hintere Ende 6 mm breiter (3 mm pro Seite) geworden ist, können wir weiter auseinander liegende Nabenflansche haben. Dies scheint nur eine kleine Änderung zu sein, aber es ist so macht einen großen Unterschied.

Steife und starke Enduro-Räder

Der Grund für Boost war, dass kleine Räder stark und steifer waren als größere Räder. Ein 26-Zoll-Rad ist natürlich stärker und steifer als ein 29-Zoll-Rad.

Dies liegt daran, dass der Speichenverstrebungswinkel bei kleineren Rädern größer war. Dies bedeutet, dass Ihr Rad mehr Seitenkräfte überstehen kann, wenn es dagegen eingesetzt wird. Denken Sie daran, aggressiv zu fahren.

Wenn die Räder größer gemacht wurden, aber die Nabenbreite nicht vergrößert wurde, wurde dieser Winkel kleiner und die Räder weniger robust. Boost wurde dann geboren, um dies zu verhindern. Mit Boost hat unser 27.5-Zoll-Rad einen Speichenverstrebungswinkel, der mit einem 26-Zoll-Rad identisch ist.

Boost half nicht nur bei der Lösung des starken und steifen Radproblems, sondern eröffnete auch die Idee des hinteren Dreiecksraums.

Wenn wir breiter würden, könnten wir Rahmen haben, die mehr Federweg, mehr Reifenraum und kürzere Kettenstreben ohne Strafe im Vergleich zu den alten Standards ermöglichen.

Schauen Sie sich einfach unsere an P9 Rahmen um zu sehen, um wie viel sich diese Rahmen durch diese kleine Vergrößerung unserer Rahmen weiterentwickelt haben. Durch die Verkürzung der Kettenstreben sind wir zu agilen, verspielten Motorrädern zurückgekehrt und mit breiteren, steiferen Aufhängungsbuchsen haben wir ein stärkeres hinteres Ende an unseren Rahmen.

Sie können jetzt ein Fahrrad haben, das aufgrund der größeren Räder genauso schnell rollt, aber auch so steif und verspielt ist wie eine kleinere Radgröße.

Maximieren Sie Ihren Reifenraum

Der beste Weg, den Boost-Abstand zu nutzen, besteht darin, den Platz zu maximieren, der in Rahmen für Reifen frei wird. Schau dir unsere an 27.5er Boost-Rahmen, ein Rahmen, der leicht 3-Zoll-Reifen reinigen kann.

Warum sollten Sie nicht den ganzen Raum füllen wollen? Sobald Sie 2.5-Zoll-Reifen erreicht haben, möchten Sie auf eine übergroße Felge springen. Andernfalls wird Ihr Reifen eine Glühbirnenform. Wenn Ihr Reifen eine Glühbirnenform hat, bedeutet dies, dass der Reifen verengt ist und Sie an Traktion und Kurvenstabilität verlieren.

Aus diesem Grund bieten wir den Radsatz in einer Felgenbreite von 35 mm oder 40 mm an. Stellen Sie sich 35 mm als bis zu 2.5 Zoll und 40 mm als bis zu 3 Zoll vor. Das größte Problem bei Felgen mit Übergröße in Innenbreite oder Felgen im AM-Stil ist jedoch, dass sie vorhanden sind sind schwer, all das zusätzliche Material hat seinen Preis. Als Radfahrer wissen wir alle, dass wir das Rotationsgewicht senken wollen.

Aus diesem Grund haben wir unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung damit beauftragt, ein Leichtgewicht herzustellen, das jedoch stark genug ist, um auf jedem Trail einen All-Mountain-Radsatz zu überstehen. Sie gingen zurück zum Start und schauten sich an, wie man die Kohlenstoffablagerung und den Kohlenstofftyp am besten maximiert, um den besten Felgenknall für Ihr Geld zu erzielen.

Wir hätten einfach eine Ladung Carbon nehmen und ein leichtes Rad bauen können, aber das würde in der realen Welt nicht funktionieren. Wir mussten uns ansehen, wie Menschen fahren und wie wir das hervorragende Fahrgefühl von Carbonrädern bekommen.

Das bedeutet, dass die Felgen supersteif sein müssen, aber auch eine geringe vertikale Durchbiegung aufweisen müssen, um das Rattern von Spuren zu zerstreuen. Wir haben also hart gearbeitet und mit Toray T700-Kohlefasern die beste Felge in Bezug auf Gewicht / Preis / Steifheit entwickelt Verhältnis.

27.5er Carbon Boost Radsatz 35 / 40mm Breite

Besser als Aluminium

Durch die Verwendung von Carbon können wir Sie vor den flachen Stellen schützen, die auf Aluminiumfelgen auftreten können, wenn Sie auf ein großes Objekt treffen. Auf Pfaden sind in der Regel viele große Objekte versteckt.

Dies wird Ihre Speichenspannung behindern und Ihrem Rad eine schöne wackelige Flugbahn geben. Unsere Carbonfelgen werden Sie vor diesem Elend bewahren und wenn unsere Räder das Werk mit einigen der höchsten Toleranzen verlassen, können Sie sicher sein, dass Sie immer gerade rollen.

Beobachten Sie, wie eines unserer Carbonräder auf einen Felsen trifft, sich verformt und dann in eine perfekt runde Form zurückspringt, und Sie werden auf unseren Rädern verkauft.

Sie können jetzt alle diese Vorteile für den Preis eines Mittelklasse-Aluminiumrads nutzen. Warum also bei Aluminium bleiben, wenn Sie in die High-Tech-Welt der Kohlefaser einsteigen und Ihre Fahrzeit viel lustiger gestalten können?

Unsere All-Mountain- / Enduro-Räder sind die Räder, die Sie benötigen, um einen Trail zu meistern, und Sie müssen sich keine Sorgen um Stärke oder Zuverlässigkeit machen, da wir die gesamte Beinarbeit für Sie erledigt haben. All dies und sie sind schlauchlos, aber sind Sie bereit für eine Revolution in Ihrem Trailriding?

  • 21. Oktober 2021
  • Kategorien: Blogartikel
  • Kommentare: 0