KOSTENLOSER UND SCHNELLER VERSAND FÜR ÜBERSEE LAGERPRODUKTE

  • 0
Solltest du einen Carbonrahmen für dein Fahrrad kaufen

Dieser Artikel wird Ihnen helfen, eine gute Entscheidung zu treffen, ob Sie Carbonrahmen kaufen.

Der Hauptinhalt des Artikels:

  • Wie wird ein Carbonrahmen hergestellt?
  • Carbon ist nicht gleich Carbon
  • Eigenschaften eines Carbonrahmens
  • Wie lange hält ein Carbonrahmen? 
  • Wie viel kostet der Carbonrahmen?
  • Technologie und Design

Für viele von uns kommen wir an einen bestimmten Punkt in unserem Leben, an dem wir einige schwierige Entscheidungen treffen müssen: der neue Fahrradtag. Bei der Suche nach deinem neuen Bike gibt es so viel zu beachten, aber eine der ersten Fragen, die jedem Fahrer in den Sinn kommt, ist: ein Aluminium- oder Carbonrahmen? Sicherlich lockt uns dieses tolle Zeug, das wir aus der Formel 1 oder sogar aus der Luftfahrt kennen. Und viele von uns werden den Sprung vom Aluminium- zum ersten Carbonrahmen schaffen. Generell gilt Carbon als das bessere Material für Rahmen als Aluminium. Aber was macht es besser und ist Carbon immer die richtige Antwort für deine Fahrt?

Wie wird ein Carbonrahmen hergestellt?

Um es einfach und leicht verständlich auszudrücken, besteht ein Rahmen aus dem Verweben von Kohlefasersträngen in bestimmten Mustern und dem anschließenden Einbetten in ein hartes Epoxidharz, das dann unter Verwendung von Formen und Hitze zu Fahrradrahmen geformt wird. Hersteller verwenden verschiedene Techniken. Einige High-End-Carbonräder verwenden beispielsweise eine modifizierte Monocoque-Konstruktion. bedeutet, dass Steuerrohr, Unterrohr, Oberrohr und Sitzrohr aus einem durchgehenden Stück bestehen.

Carbon-Fahrradrahmen sind sehr leicht, stark und einigermaßen steif. Das Material lässt sich auch leicht in aerodynamische Formen verarbeiten und ermöglicht es Ingenieuren, in entscheidenden Bereichen des Fahrrads mit variabler Stärke oder Flex zu spielen. Vor allem deshalb wird Carbon für die besten Bikes der Welt verwendet, denn es ist derzeit das am besten optimierbare Material, das uns zur Verfügung steht.

Carbon-Straßenrahmen

Carbon ist nicht gleich Carbon

Nur weil ein Fahrrad einen Carbonrahmen verwendet, bedeutet das nicht, dass es so gut ist wie Fahrräder, die optimiert sind und hochwertiges Carbon verwenden. Tatsächlich haben Low-End-Carbonrahmen einige unerwünschte Eigenschaften und Sie könnten mit einem Aluminiumrahmen besser dran sein. Tatsächlich könnte ein Low-End-Carbonrahmen sogar mehr wiegen als ein High-End-Aluminiumrahmen, sicherlich abhängig von den Komponenten, die an beiden Rädern verbaut sind

Es gibt viele verschiedene Arten, wie Carbonrahmen gebaut werden, sowie die Art und Weise, wie die Kohlefaser selbst hergestellt wird. Dabei spielen zum Beispiel die verwendete Harzart, die Dicke der Schichten, die Bauweise, die Art der Materialerwärmung, die Faserrichtung, die Kohlefaserqualität, die Dichte und die verwendeten Faserarten eine Rolle die Haltbarkeit, Steifigkeit, Fahreigenschaften und den Komfort des fertigen Rahmens.

Eigenschaften eines Carbonrahmens

Feuerzeug

Das erste, was einem bei den Worten „Carbonrahmen“ in den Sinn kommt, ist das Gewicht, da Sie mit einem leichteren Fahrrad schneller klettern und beschleunigen und leichter manövrieren können. Auf der Suche nach dem leichtesten Fahrrad ist ein gut verarbeiteter Carbonrahmen die beste Wahl. Ein Top-Rennradrahmen kann nur 700 – 1000 g wiegen, während ein Aluminiumrahmen der Spitzenklasse 500 g mehr wiegen kann. Obwohl es für die meisten von uns einfacher und billiger wäre, die zusätzlichen 500 g auf unserem Körper zu verlieren, als ein teures leichtes Fahrrad zu kaufen.

Komfort

Carbon überträgt weniger Vibrationen und Stöße durch das Fahrrad als Aluminium, Carbon kann Stöße besser absorbieren und Vibrationen von der Straße dämpfen. Bei Rennrädern wirst du sicherlich einen großen Unterschied zwischen einer Carbongabel und einer Aluminiumgabel spüren.

Im Allgemeinen möchten Sie, dass Ihr Rahmen seitlich steif ist, damit Sie keine Energie damit verschwenden, den Rahmen von einer Seite zur anderen zu biegen, wenn Sie die Pedale nach unten drücken. Vertikal möchten Sie etwas Flexibilität für die Stoß- und Vibrationsdämpfung. Dies macht die Fahrt komfortabler, wenn Sie über Unebenheiten oder unebene Straßen fahren.

Steifigkeit vs. Flex, es ist eine schwierige Übung für Fahrradhersteller, die einige immer noch nicht richtig hinbekommen. Die Quintessenz ist, dass die Flex-Steifigkeit-Balance eine Kunst ist. Das richtige Gefühl auf dem Rad zu bekommen, was zu steif oder zu flexibel ist, ist Erfahrungssache. Wie jeder große Künstler müssen Fahrradhersteller ihre Kunst lernen und perfektionieren, bevor Sie sie genießen können.  

So können zum Beispiel stark beanspruchte Bereiche, wie das Tretlager, unglaublich steif gemacht werden. Andere Bereiche, wie die Sitzstreben, können nachgiebiger und flexibler gestaltet werden. Dies schafft einen komfortablen Rahmen, ohne auf Effizienz oder Reaktionsfähigkeit zu verzichten. Die geringere Dichte der Kohlefaser hilft auch bei der Schwingungsdämpfung. Die verbesserte Fahrqualität ist bei Straßenrahmen stärker spürbar als bei Mountainbike-Rahmen.

Wie lange hält ein Carbonrahmen? Und kann es repariert werden?

Theoretisch hält ein Carbonrahmen länger, da Kohlefaser nicht ermüdet wie Aluminium. Ein Carbonrahmen kann unbegrenzt lange halten, solange er gut gepflegt wird. Dies bedeutet, dass Sie jeden Bolzen mit einem Drehmomentschlüssel auf das Drehmoment einstellen, Ihren Rahmen nicht zu fest auf Ihren Fahrradständer klemmen und natürlich nicht versuchen, Ihr Fahrrad zu stürzen.

Obwohl Kohlefaser ein extrem starkes Material ist, ist es spröder als Aluminium. Es kann nicht so harte Stöße verarbeiten, ohne zu knacken. Wenn du an einer Radsportdisziplin teilnimmst, die den Rahmen besonders beansprucht, besteht eine gute Chance, dass dein Carbonrahmen bei einem Unfall reißt und vorzeitig versagt. Aber einer der Vorteile von Carbonrahmen ist, dass er in den meisten Fällen repariert werden kann. Die meisten Risse und beschädigten Abschnitte können repariert werden, aber diese Arbeit sollten Sie besser einem Fachmann überlassen.

Aluminium hingegen ermüdet mit der Zeit. Aluminium wird schließlich reißen und versagen. Wie lange Ihr Aluminiumrahmen hält, hängt von mehreren Faktoren ab: von der Art des Fahrens, der Behandlung, der Qualität des Aluminiums und der Schweißnähte. Es kann nach 5 Jahren versagen, wenn Sie hart mit Ihrem Rahmen umgehen, aber wenn Sie ihn richtig behandeln, können Sie ihn jahrzehntelang nutzen.

Jeder gute Hersteller garantiert eine gewisse Zeit auf seine Fassungen. Wenn Sie Ihren Rahmen knacken, können Sie ihn möglicherweise kostenlos ersetzen. Überprüfen Sie unbedingt Ihre Garantie, bevor Sie einen neuen Rahmen kaufen.

Kosten für Carbonrahmen

Es ist kein Geheimnis, dass Carbonrahmen teurer sind als ein Aluminiumrahmen. Der Hauptgrund sind die Produktionskosten. Während Aluminiumrahmen massenproduziert und automatisiert werden können, ist ein Carbonrahmen ein arbeitsintensiverer Prozess und das Rohmaterial ist teurer.

Die meiste Arbeit wird von Hand anstelle einer Maschine erledigt, was zu mehr Arbeitsstunden und höheren Arbeitskosten führt. Und die Hersteller müssen in viele Spezialgeräte wie Formen und Öfen investieren, die alle die Kosten erhöhen.

Technologie und Design

Da Carbonrahmen von Hand aufgebaut werden, können Rahmenbauer und Ingenieure ihre Kreation mit grenzenlosen Möglichkeiten verfeinern und alles nach ihren Wünschen optimieren.

Zum Beispiel die Richtung, in der die Kohlefaser verlegt wird oder die Dicke durch Hinzufügen oder Entfernen von Schichten, eine andere Art von Harz wird verwendet ... Die Möglichkeiten, die Eigenschaften eines Fahrrads zu ändern, sind grenzenlos.

Aus diesem Grund gilt Carbon als höherwertig und fast alle professionellen Rennfahrer entscheiden sich für einen Carbonrahmen.

Abschließende Gedanken

Ihre Wahl zwischen einem Kohlefaser- oder Aluminium-Fahrradrahmen hängt hauptsächlich von Gewicht, Haltbarkeit, Komfort und Preis ab. Es gibt Kompromisse zwischen diesen vier und alles hängt von den Prioritäten ab, die Sie bei der Auswahl eines neuen Fahrrads setzen.

Wenn Gewicht und Komfort wichtiger sind als Haltbarkeit und Preis, werden Sie einen Carbonrahmen haben wollen. Aber bedenken Sie auch, wie oft Sie stürzen, Ihren Fahrstil und Ihr Budget und ist Ihnen das Gewicht wirklich so wichtig? Am Ende muss man irgendwo Kompromisse eingehen.

  • 17. August 2021
  • Kategorien: Blogartikel
  • Kommentare: 0