KOSTENLOSER UND SCHNELLER VERSAND FÜR ÜBERSEE LAGERPRODUKTE

  • 0
Workouts, die Ihre Kraft und Ausdauer beim Radfahren steigern

Radfahren ist eine Art Aerobic-Übung, die im Allgemeinen Ihre Ausdauerleistung testet. Dies bedeutet, je mehr Kraft Sie in das Paddeln stecken, desto besser erreichen Sie die unergründlichen Berge. Umgekehrt fühlen sich die trainingsbesessenen Radfahrer schrecklich, wenn sie sich auf das lange Intervalltraining beschränken, das die Begeisterung für das Radfahren etwas bremst und letztendlich an Fitness gewinnt.

In gleicher Weise wurde nachgewiesen, dass selbst die 30 Sekunden in bestimmten Intervallen Fett verbrennen und die Ausdauer fördern. Darüber hinaus hat das HIIT, eine Abkürzung für HIGH-INTENSITY INTERVAL TRAINING, in letzter Zeit eine große Popularität erlangt. Unten finden Sie einige Workouts, die HIIT ähneln, während das TABATA speziell das inspirierte ist. In Anbetracht dessen, dass es nicht falsch ist, sich an ein Training mit hoher Intensität zu halten, können wünschenswerte Intervalle auch mit einigen Workouts mit mittlerer Intensität erreicht werden.

Mit nur einem kurzen Zeitaufwand bietet dieses Radsporttraining eine unglaubliche Fitness, um Sie mit einem Kraftpaket an Kraft auf die Strecke zu bringen. Diese einfachen, aber nützlichen Workouts, die Ihre Kraft und Ausdauer beim Radfahren steigern, werden es mit Sicherheit schaffen, vom Aufpumpen Ihrer Laktatschwelle bis zur Verbesserung der Paddelmethoden. Eine 2010 vorgestellte Studie besagt, dass Intervalltrainings es einem ermöglichen, mehr Fett zu verbrennen als mäßige und stetige Übungen.

Wenn Sie jedoch über das Training Bescheid wissen, müssen Sie etwas Wichtigeres wissen. Dies sind drei Dinge, die für Sie wichtig sind, um entweder als Athlet, Radfahrer oder Fahrer im Allgemeinen voranzukommen. Befolgen Sie diesen Rat, und Sie werden auf der Straße rocken.

3 wichtige Dinge, die Sie als Radfahrer wissen sollten

1 Stärke

Es gibt unzählige Möglichkeiten und Methoden, um Ihre Kraft als Fahrer auf oder neben dem Fahrrad zu steigern. Erinnern Sie sich also vor dem Training daran, was Ihre Ziele sind. Es muss ein klarer Gedanke darüber sein, ob Sie Ihr Sprint- und normales Rennen vorantreiben oder Ihr Jahrhundert sportlich beenden möchten, da beide unterschiedliche Kraft erfordern.

Je stärker Ihr Zentrum und Ihr Körper sind, desto weniger werden Sie bei längeren Fahrten müde. Die einzige Methode, die Ihnen als Fahrer immer zugute kommt, unabhängig von Ihrem Ziel, ist speziell Ihre Kernstärke. Es hilft, ein gut gebautes Stützsystem für Ihre Beine beim Treten und sogar für Ihre Schultern und Arme aufzubauen, wenn Sie lieber klettern oder sprinten.

2. Ausdauer

Wir glauben nicht, dass es eine Abkürzung gibt, um Ihre Ausdauer auf magische Weise zu verbessern. Menschen fahren jeden Tag stundenlang. Der Schlüssel ist jedoch, dass Sie fokussierter und scharfsinniger trainieren und enthusiastisch genug werden, um sich selbst zu zwingen und motiviert zu bleiben. Wir versichern Ihnen, dass Sie nicht unangemessen viel Zeit damit verbringen müssen, die Meilen damit zu verbringen.

Bevor Sie Ihre Hand auf die längeren Meilen legen, stellen Sie sicher, dass Sie anständig getankt haben. und gesundes Frühstück für die lange Fahrt, um durchzukommen. Achten Sie auch darauf, während des Fahrens etwas und oft zu essen, damit Ihr Glykogenspeicher gleichmäßig aufgefüllt wird. Denken Sie daran, Ihre längeren Fahrten zu beschleunigen und von einem festen Tempo aus zu beginnen, von dem Sie sicher sind, dass Sie es aushalten.

Wenn Sie die Fahrt sorgfältig in mittlere Ziele unterteilen, können Sie Ihre gesamte Fahrt leichter bewältigen, da Sie jeden Teil abhaken, sobald Sie die Sehenswürdigkeiten überqueren. Wenn jeder Meilenstein überschritten wird, steigt Ihr Selbstwertgefühl, wodurch Ihr gesamtes Fahrerlebnis so viel kontrollierbarer und weniger einschüchternd wird.

3. Schnelligkeit

Die meisten Fahrer lieben es, schneller zu fahren. Wenn Sie während des Fahrens Zeitmangel haben, versuchen Sie, Ihre längeren Fahrten um 4 bis 5 Minuten zu verlängern. Fahren Sie auf einer flachen Kröte nach einem guten Aufwärmen ein oder zwei Minuten lang so schnell und gleichmäßig wie möglich. Beginnen Sie, bevor Sie nachlassen, Ihre Beine zu drehen und machen Sie es weiter. Wenn Sie sportlicher werden, werden Sie mehr von diesen Minuten zu Ihrer Fahrt hinzufügen, aber für eine optimale Wirkung auf Ihre Geschwindigkeit und 5-10 Minuten ruhen, bevor Sie es erneut tun.

Scrollen Sie jetzt ein wenig nach unten und Sie werden fünf unglaubliche Workouts sehen! Fügen Sie eine davon in Ihrer täglichen Fahrt nicht länger als zwei Wochen hinzu, um Ihrer Radtour eine verbesserte Geschwindigkeit und Leistung zu verleihen. Fügen Sie vor jedem Training 10 bis 15 Minuten leichtes Paddeln hinzu, um sich aufzuwärmen.

5 Workouts, die Ihre Kraft und Ausdauer beim Radfahren steigern

Befolgen Sie diese einfachen Radsport-Workouts für ein paar Wochen, und Sie können Ihre Freunde zurücklassen.

1. FLIEGEN VON 40 SEKUNDEN INTERVALL

So viel wie die Motorräder ein komfortables und entspannendes Trainingsintervall bieten, so viel wie dieses fliegende 40-Sekunden-Training. Sie können sich entspannen und Ihren Körper darauf vorbereiten, noch härter als zuvor zu paddeln. Das Intervall erfordert eine schnelle Erholung bei wiederholten Spannungsspitzen.

Um dieses Training zu erreichen, beschränken Sie den Gang auf mittel bis groß, während Sie 40 Sekunden lang stark drücken und dann nach 20 Sekunden zur Ruhe kommen. Wiederholen Sie die Übung zehnmal, während Sie zwischen jedem Satz eine Pause von 5 Minuten einlegen.

2. Intervalle mit 10 Geschwindigkeiten

Das Training ist einfach und schnell, wodurch Sie eine Trittfrequenz und ein effizientes Paddeln entwickeln können. Stellen Sie die Gänge ein, in denen Sie Ihrer Meinung nach mit erheblichem Aufwand 90 bis 110 U / min drücken und dann 20 Sekunden lang leicht paddeln können.

Wiederholen Sie jedoch für die nächsten 15 Minuten dieselben Schritte. Erholen Sie sich dann, indem Sie 5 Minuten lang normal paddeln, und starten Sie dann einen weiteren Satz.

3. Hill Charges, um stärker zu klettern

Wenn Sie bereits die haben gutes Mountainbike In Ihrem Besitz ist diese Übung für Sie nicht weniger als ein Wunder, das Ihren Schub und Ihre Ausdauer für das Radfahren auf einer normalen Steigung, aber nicht zu hoch, erhöht.

Steigern Sie leicht Ihre Haltung auf dem Sattel und paddeln Sie 30 Sekunden lang so schnell wie möglich, während Sie bergauf gehen. Wiederholen Sie den Satz, diesmal jedoch in sitzender Position. Wechseln Sie das Set für die nächsten sechs Anstiege mit einer stehenden und einer sitzenden Position. Machen Sie einen weiteren Satz, nachdem Sie sich 10 Minuten lang erholt haben.

Jetzt die beste E-Bikes auf dem Markt erscheinen, was Ihr Trainingsvolumen stark reduziert und Ihre Beine entlastet, was jedoch Ihrer Kraft und Ausdauer beim Radfahren möglicherweise nicht zuträglich ist.

4. TABATA-Intervall zur Maximierung der Leistung

Die Tabata ist eher ein von HIIT inspiriertes bestes Fahrradtraining, das ursprünglich von einem Wissenschaftler namens Izumi Tabata entwickelt wurde. Dieses Training erfordert viel intensive Anstrengung, um viele Ihrer Muskeln gleichzeitig zu beanspruchen. Sie können sogar nachhaltigere Studien durchführen, indem Sie die Intensität des Trainings erhöhen, die direkt mit Ihrer Laktatschwelle korreliert. Scamper so hart wie möglich für ca. 20 Sekunden.

Um jedoch die sichtbaren Veränderungen Ihrer Fahrradleistung zu erreichen, wiederholen Sie dieses Training sechs bis acht Mal.

5. Angriffsintervalle

Dieses last but not least Workout soll das Power-Cycling steigern und das Schwellentempo auf die nächste Stufe bringen, die letztendlich zu Angriffen anregt. Dieses Training erfordert hartes Paddeln für 2 bis 3 Minuten. Erholen Sie sich mit Hilfe des langsamen Paddelns für 2 Minuten, um das Flaggen zu überwinden. Machen Sie mindestens drei Sätze dieses Trainings, um das Schwellentempo zu erreichen.

ANOTHER

Der einzige Weg, um mehr Kraft, Ausdauer und Geschwindigkeit zu erreichen, besteht darin, jedes bisschen zu versuchen und es zu verwechseln und nicht in eine Sackgasse zu geraten. Wenn Sie 15 km pro Tag zur Arbeit fahren und am 15 km-Tag zurückkehren, ist dies genau das, woran sich Ihr Körper gewöhnt und bemerkenswert effizient ist, und Sie werden wissen, wie sich das Üben auf Sie ausgewirkt hat. Um Ihr Training zu erweitern, werden Sie es auch geistig anregend finden, ganz zu schweigen davon, wann Sie das Ergebnis sehen werden!

Mach so weiter, bis du müde und motiviert genug bist, um am nächsten Tag aufzuwachen und es erneut zu tun. Denken Sie daran, warum Sie das überhaupt wollten, und machen Sie es zu Ihrer Leidenschaft. Führen Sie die Trainingsstrategien durch, bleiben Sie kompatibel und fliegen Sie schneller als je zuvor mit Geschwindigkeit und Ausdauer.