Spezifikationen Material 100% Kohlefaser Toray T700 & T800 Rahmenmodell 29ER Vollgefederter Enduro-Rahmen P9 Weave UD...
Bereit, deinen eigenen leichten und langlebigen Carbon Trail/AM MTB-Rahmen zu bauen? Oder Ihren aktuellen Rahmen aufrüsten?...
Das beste XC vollgefederte MTB Boost Rahmen S3 XC vollgefedertes MTB Bike S3 ist das neueste Cross ...
Spezifikation Typ Fatbike Rahmen 26er Material 100% Kohlefaser Toray T700 Weave Türkis Glossy Rahmen Gewicht 2560g...
Welcher Rahmen kann mit der manic Drop Post ausgestattet werden Alle gefederten MTB-Rahmen von ICAN können mit...
$ 819.00 USD
$ 790.00 USD
$ 790.00 USD
$ 913.00 USD
$ 180.00 USD
Spinner

Wenn Ihr MTB-Bike mit Full-Suspension-Rahmen konfiguriert ist, können Sie problemlos über Bergstraßen mit komfortablem Gefühl klettern. Das größte Merkmal von Federungsrahmen ist, dass sie dämpfende Eigenschaften haben und weicher sind als Hardtail-Rahmen. Wenn Sie durch Senken, Berge und Felsen fahren, werden Sie die Unebenheiten nicht spüren.

Die vollgefederter Rahmen Struktur ist komplexer, mit mehr Herstellungsverfahren und unterstützt vordere und hintere Stoßdämpfer, die normalerweise mit Federgabeln ausgestattet sind und mehr Rohstoffe verwenden als Hardtail-MTB-Rahmen. Denn der Fullsuspension-Rahmen ist schwerer. Die Rahmenstruktur ist stärker. Natürlich empfehlen 100%, dass Sie den vollgefederten Rahmen verwenden, der Ihnen ein komfortables Fahrerlebnis beschert.

Was ist dein vollgefederter MTB-Rahmenhub (Weg)

Derzeit verfügt ICAN hauptsächlich über drei vollgefederte Rahmen. Aufgrund der verschiedenen verwendeten Bergtypen sind ihre Hübe unterschiedlich, hauptsächlich 100 mm, 130 mm und 150 mm.

Wie viel Federweg benötige ich bei meinem Mountainbike?

Für welche Hubgröße des MTB-Rahmens du geeignet bist, hängt von deinem Fahrstil ab
Im Allgemeinen haben sie die folgenden Referenzhubmaße

  • Trailriding: 110-140 mm Federweg
  • All-Mountain: 130 -160 mm Federweg
  • Enduro: zwischen 150 und 170 mm Federweg
  • XC: 90-110 mm Federweg