Erhalte deinen 5%Feiertags-MitteilungMehr erfahren
  • 0
Kaufratgeber für Fat Bike Laufräder 2022
Im vergangenen Jahr fette Fahrradräder haben keine großen Veränderungen erfahren, aber der Trend geht dahin, dass die Breite der Felge immer breiter wird. Aufgrund der Epidemie stagnierte auch die Produktion von Fatbike-Laufrädern.
Wenn du Laufräder für dein Fatbike suchst, wirst du eine Fülle von Auswahlmöglichkeiten und eine Fülle von Optionen finden. Dies kann beim ersten Anschauen verwirrend sein. Es gibt wichtige Details, die Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen, und die Ihnen das Finden Ihrer neuen Fatbike-Laufräder erleichtern.
  • Welche Nabenbreite benötigen Sie?
  • Welchen Reifenabstand hat Ihr Rahmen?
  • Fat Bike Wheel Felgen Material
  • Sprachnummer

1.Wählen Sie eine geeignete fette Fahrradnabenbreite

Fette Fahrradräder haben verschiedene Iterationen der Nabenbreite durchlaufen. Zu Beginn waren es Offset-Naben mit 135 mm Breite, Ihr alter Mountainbike-Standard. Als die Popularität von Fatbikes zu wachsen begann, begannen die Hersteller, dedizierte Fatbike-Naben und Fatbike-Rahmen zu produzieren, um diese neuen Nabenstandards zu unterstützen.

Der größte Spielveränderer war die Umstellung auf Steckachsen. Steckachsen tragen das Gewicht großer Räder besser. Es war möglich, Schnellspannachsen zu brechen, die zuvor fette Fahrradräder hielten. Die Umstellung auf Steckachsen hat ergeben, dass die meisten fetten Motorräder jetzt eine 15 mm x 150 mm große Vorderachse verwenden. Es gibt einige bemerkenswerte Ausnahmen, wie zum Beispiel den Surly Pugsley, der ein versetztes 135-mm-Vorderrad verwendet. Deshalb müssen Sie überprüfen, was Sie haben.

Carbon-Fatbike-Räder

Am hinteren Ende eines fettes fahrradEs gab einige Standards, bevor wir uns für einen Favoriten entschieden haben. Die meisten fetten Fahrräder verwenden jetzt eine Steckachse mit 190 mm oder 197 mm x 12 mm. Einige werden mit einem 190-mm-Schnellspanner geliefert.

Es gibt auch einen Standard, der zwischen Plus-Bikes und 5-Zoll-Fat-Fat-Bikes passt. Das ist die 10- oder 12-mm-Achse mit einer Breite von 170 mm oder 177 mm. Diese Option ist im Allgemeinen bei Fahrrädern mit einem Reifenabstand von weniger als 5 Zoll verfügbar. Auch hier verwenden Fahrräder wie das Surly Pugsley eine völlig andere Option von 142 mm x 12 mm. So können Sie eine Rohloff-Nabe montieren.

2.Kennen Sie Ihren fetten Fahrradrahmenabstand

Wie viel Freiraum Ihr Fatbike-Rahmen bietet, hängt davon ab, wie breit eine Felge Sie benötigen. und Fat Wheels unterschiedlicher Breite müssen zu Reifen unterschiedlicher Größe passen. Der ICAN-Fat-Frame-Abstand beträgt im Allgemeinen 15 x 197 mm. Unten ist die fette Reifengröße passend zur Breite der fetten Räder.
  • 70mm-100mm Felgenbreite für 3.8 – 4.2 Zoll Reifen

3. Fett Fahrrad Felgen Material

Fatbike Felgen Auch das Material ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Fatbike-Laufrads. Eine gute Felge kann dir dabei helfen, ruhiger zu fahren und deine Fatbike-Laufräder länger halten.
Fette Fahrradfelgen neigen dazu, entweder aus Aluminium oder Kohlefaser hergestellt zu sein. Bei Felgen bis 100 mm wird viel Material benötigt, um eine Felge herzustellen. Viele Aluminiumfelgen werden dann mit Ausschnitten geliefert, um Gewicht zu sparen. Eines der Probleme mit den Ausschnitten ist, dass sie dazu beitragen können, das Einrichten von Tubeless zu einem größeren Problem zu machen.
Du denkst vielleicht, du bleibst bei Tubes und machst dir keine Sorgen um das Einrichten von Tubeless. Das bringt jedoch eine weitere Reihe von Problemen mit sich. Bei den niedrigen Drücken müssen Sie auf einem Fatbike laufen. Sie werden feststellen, dass Sie sehr wahrscheinlich eine Quetschung bekommen. Einen Schlauch zu wechseln und einen Reifen auf einem Fatbike aufzupumpen, macht keinen Spaß.
Jetzt gibt es jedoch eine Lösung – Kohlefaserfelgen. Diese Felgen sind leichter und stärker als die meisten Aluminiumfelgen. Sie haben auch keine Ausschnitte, wodurch sie einfacher zu kleben sind, um schlauchlos einzurichten. Das geringere Gewicht ist hervorragend, und die einfache Einrichtung von Tubeless ist noch besser. 

Anzahl der Speichen der fetten Fahrradräder

Speichen sind ein wichtiger Bestandteil von Radsätzen, die sich auf die Leistung des gesamten Radsatzes auswirken.

Im Allgemeinen laufen leichtere Bergräder normalerweise 24 bis 28 Speichen pro Rad, stärkere Offroad- oder All-Mountain-Räder können 28 Speichen verwenden, und die stärksten Radsysteme verwenden normalerweise 32 Speichen. Diese Zahlen sind nicht in Stein gemeißelt, aber im Allgemeinen bedeutet mehr Speichen stärker.

Wenn Sie also fette Fahrradradsätze kaufen, müssen Sie die Anzahl der Speichen kennen, dh die Anzahl der Löcher. Je mehr Speichen, desto stärker die Fahrradradsätze.

Die Speichen bestimmen auch das Fahrgefühl. Schwerere Speichen machen das Rad härter, aber stärker, während leichtere Speichen das Gegenteil bewirken. Sapim CX-Ray ist beispielsweise aufgrund seines Festigkeits-Gewichts-Verhältnisses ein gutes Speichenprodukt und wird häufig in unserem Laufradbau verwendet. Sapim Force Speichen werden immer stärker für den Einsatz im MTB- und Gravity-orientierten Laufradbau.

Wofür sind Fatbike-Räder?

Fatbike-Räder eignen sich sehr gut für Schneeumgebungen, die für das Fahren auf raueren Oberflächen gedacht sind. Ob Sand oder felsige Landschaften, die Fatbike-Räder können gut laufen.

Sind Fatbikes gut für schwere Fahrer?

Aufgrund des breiteren Reifens und der guten Tragfähigkeit des Fatbikes ist es sehr gut für übergewichtige Radfahrer geeignet. Normalerweise sind Fatbike-Räder bis zu 90 mm breit, die den größten Teil des Drucks übertragen können, um Beschwerden zu vermeiden.

Fazit

Jetzt können Sie die Gefahr vermeiden, eine Nabe mit falscher Größe für Ihr fettes Fahrrad zu kaufen, und Sie haben auch eine schnelle und einfache Anleitung, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Felgenbreite für Ihre Reifen erhalten. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, ob Sie sich Felgen aus Aluminium oder Kohlefaser leisten können. Das Fahren mit Carbon ist leichter, lässt sich leichter ohne Schlauch einrichten und bietet Ihnen ein besseres Fahrgefühl auf dem Trail. Daher würde ich empfehlen, mit Carbon zu fahren.

  • Jan 05, 2022
  • Kategorien: Artikel
  • Kommentare: 0